Das Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen hat seine Broschüren aktualisiert und bringt sie nun in einer völlig überarbeiteten Auflage heraus.

In der 16-seitigen Basisbroschüre erhalten Interessierte einen ersten Einblick in das Handlungskonzept „Selbsthilfefreundlichkeit als Qualitätsmerkmal“, mit dem sich systematisch und strukturiert gelingende Kooperationen zwischen gemeinschaftlicher Selbsthilfe und Gesundheitseinrichtungen aufbauen lassen.

Die Grundlagen der Auszeichnung finden sich in den jeweiligen Faltblättern für das selbsthilfefreundliche Krankenhaus oder die selbsthilfefreundliche Rehabilitationsklinik.

Sie können die Broschüren über den Warenkorb der NAKOS bestellen.