15.06.2017_Bad Dürrheim Die Schloss-Klinik Sonnenbühl, zugehörig zur Vital-Kliniken GmbH, ist die erste selbsthilfefreundliche Rehabilitationsklinik in Baden Württemberg!

Die Selbsthilfekontaktstelle des Landratsamts Schwarzwald-Baar-Kreis / Gesundheitsamt, regionale Selbsthilfegruppen und die Schloss-Klinik Sonnenbühl arbeiten seit 2015 in einem Qualitätszirkel zusammen, um tragfähige Kooperationsstrukturen zwischen Gesundheitseinrichtung und der Selbsthilfe zu erarbeiten. Im Januar 2017 haben sie die weitere Zusammenarbeit in einer Kooperationsvereinbarung beschlossen, in der auch der regelmäßige Informationsaustausch zwischen Gesundheitseinrichtung und Selbsthilfe beschrieben ist.

Die Auszeichnung als selbsthilfefreundliche Reha-Klinik ist die Bestätigung des Netzwerks Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen über die systematische und strukturierte Zusammenarbeit der Netzwerkpartner und die sehr gute Qualität des Erreichten.

Im Qualitätszirkel Selbsthilfefreundlichkeit der Schloss-Klinik Sonnenbühl sind folgende Selbsthilfegruppen beteiligt:

  • AMSEL-Kontaktgruppe der Aktion Multiple Sklerose Erkrankter
  • Anonyme Alkoholiker
  • Deutsche Hochdruckliga e. V. mit ihrer regionalen Vertretung
  • Deutsche Herzstiftung e. V. mit ihrer regionalen Vertretung
  • Depressionen St. Georgen
  • Emotions Anonymous Rottweil
  • Morbus Bechterew Selbsthilfegruppe Bad Dürrheim e. V.
  • Parkinson Regionalgruppe Schwarzwald-Baar-Kreis
  • Schnarchen-Schlafapnoe Schwarzwald-Baar
  • Tinnitus und Morbus Menière
  • Behindertenbeauftragter Schwarzwald-Baar-Kreis

Die Übergabe der Auszeichnung durch das Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen findet am Donnerstag den 22. Juni 2017 um 11 Uhr in der Schloss-Klinik Sonnenbühl statt.